TYPO3 als Blog-System nutzen - WordPress ade?


Kann man TYPO3 auch als Blog-System nutzen – und zwar nachhaltig, professionell und mit den Vorzügen, die bereits von WordPress bekannt sind? Man kann, und man sollte es, wenn man auch die übrigen Stärken von TYPO3 voll ausspielen möchte. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Blog-System vor und zeigen Ihnen die Möglichkeiten von Weblogs mit TYPO3 auf.

Warum sollte ich TYPO3 als Blog nutzen?

Zunächst einmal sei gesagt, dass für TYPO3 nunmehr diejenigen Blog-Funktionen verfügbar sind, die Sie von einem vollwertigen Blog erwarten dürfen: Share-Buttons (DSGVO-konform, Shariff-Buttons), Kommentare (inklusive Kommentar-Counter, Kommentar-Verwaltung, Spam-Schutz), Kategorien, Tags sowie saubere & flexible URLs. Die Vorteile von WordPress würde ich im Vergleich dazu kaum noch als relevant einschätzen, auch wenn zur Sicherheit sicherlich ein Abgleich der Anforderungen an die blogspezifischen Funktionen stattfinden sollte.

Somit sei an der Stelle die Frage gestattet, welches das stärkere Content-Management-System ist. Da wir gerade von der Möglichkeit sprechen, TYPO3 als Blog-System einzusetzen, möchte ich die Frage direkt am Beispiel dieses Einsatzwecks erläutern: In TYPO3 stehen für jeden Blog-Artikel sämtliche Content-Elemente (Text-Bild-Elemente, Galerien, Slider, Formulare, Conversion-Elemente etc.) sofort zur Verfügung. All diese Elemente lassen sich zudem via Drag-and-drop frei positionieren sowie einzeln bearbeiten. TYPO3 bringt all das bereits von Hause aus mit. Somit können Sie Blog-Seiten nach Belieben als echte Landingpages aufbauen. Da es zudem grundsätzlich keine Trennung zwischen Seiten und Beiträgen gibt, können Sie einen Beitrag sogar duplizieren und z. B. im Rahmen einer „Google Ads“-Kampagne nutzen, während die Blog-Seite weiterhin in der organischen Suche und innerhalb des Blogs verbleibt.

Kann ich mit TYPO3 langfristig sicher bloggen?

100 % Sicherheit gibt es auch bei WordPress nicht! Niemand kann mit absoluter Sicherheit sagen, was in fünf oder zehn Jahren ist. Dennoch haben Sie mit der Blog-Extension ein hohes Maß an Sicherheit. Das liegt daran, dass weitgehend die Funktionen von TYPO3 genutzt werden. Seiten und Inhalte, die Beiträge also, ebenso wie die URLs bleiben selbst dann erhalten, wenn die Erweiterung deinstalliert wird. Lediglich die Blog-Funktionen wie Kommentare und Share-Buttons würden dann wegfallen. Das ist sozusagen der „Worst case“.

Die Blog-Extension wird von der “TYPO3 GmbH” entwickelt, also dem Unternehmen zur TYPO3-Community, die zudem ihr eigenes Blog unter Typo3.com mit besagter Extension betreibt. In der aktuellen TYPO3-Version 10.4 lässt sich das Blog bereits einsetzen. Wer also ein Upgrade von TYPO3 8.7 oder 9.5 auf die neue Version vornehmen möchte, kann damit sofort starten. Damit sind nahezu ideale Voraussetzungen gegeben, um mit dem eigenen TYPO3-Blog erfolgreiches Content-Marketing zu betreiben.

Wie sieht es mit der Suchmaschinenoptimierung aus?

Eine Grundlage für erfolgreiche OnSite-SEO (d. h. Suchmaschinenoptimierung auf Ihrer Website) ist nach wie vor die Themen-Recherche sowie das Themen-Clustering. Vereinfacht gesagt suchen wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie relevanten, wirklich gesuchten Keywords und gruppieren Sie in Ober- und Unterthemen. Das Ergebnis lässt sich z. B. in Form einer Mindmap präsentieren. Und das Tolle ist, dass sich diese Mindmap nahezu eins zu eins in TYPO3 abbilden lässt, was ungemein dabei hilft, den Überblick über die aktuelle Informationsarchitektur zu behalten.

Von diesem positiven Umstand einmal abgesehen, verfügt TYPO3 seit Version 9.5 über eine eigene SEO-Extension, die standardmäßig mitgeliefert wird. Auch Einstellungen für Facebook oder Twitter können darüber direkt vorgenommen werden. Falls weitere Anforderungen bestehen, lassen sich zusätzliche Plug-ins wie YOAST SEO (bekannt von WordPress) ebenfalls hinzufügen.

Fazit

Mittlerweile lässt sich mit TYPO3 ein vollwertiges, professionelles Blog betreiben. Wenn Sie zudem komplexe Inhalte in Ihrem Blog-Bereich benötigen, Beiträge als Landingpages und somit zur Conversion-Optimierung nutzen möchten, bietet Ihnen TYPO3 sehr gute Möglichkeiten. Für den Fall, dass Sie den Traffic über Suchmaschinen brauchen, steht Ihnen TYPO3 nicht im Weg, sondern liefert Ihnen im Gegenteil alle Möglichkeiten, professionell Suchmaschinenoptimierung zu betreiben.

Wussten Sie, dass wir die Blog-Extension bereits fertig in unser TYPO3-Theme integriert haben? Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile auf, durch die Sie erfolgreich in Ihr TYPO3- bzw. Blog-Projekt starten.