Das TYPO3-Theme


Dieses TYPO3-Theme haben wir aus der Frustration heraus entwickelt, dass es für WordPress so viele tolle Themes & Plug-ins gibt. Nicht, dass es nicht bereits großartige Erweiterungen für dieses CMS gegeben hätte. Aber es fehlte uns eine Gesamtlösung, ein Theme also, dass unsere Kunden einfacher und besser in ihr Web-Projekt starten lässt. 

Falls Sie bereits ein wenig auf diesen Seiten gestöbert haben, konnten Sie vermutlich bereits einen guten Überblick über die Möglichkeiten mit diesem TYPO3-Theme erhalten. Wir entwickeln es stetig für Sie weiter. Updates sind übrigens kein Problem, da wir für Ihr individuelles TYPO3-Projekt stets mit einem sog. Child-Theme arbeiten, wie Sie es vielleicht von WordPress kennen. Das bedeutet, dass individuelle Anpassungen ausschließlich im Child vorgenommen werden, damit Theme-Updates möglichst einfach erfolgen können und Anpassungen nicht verloren gehen. 

Ausgewählte Vorteile dieses TYPO3-Themes:

  • Hochwertiges Design als Basis für Ihr nächstes Projekt
  • Schnelle Ladezeiten
  • Umgesetzt mit FLUID STYLED CONTENT (nicht CSS STYLED CONTENT, ein technischer, aber wirklich sehr wichtiger Aspekt)
  • Zahlreiche PlugIns für Full-screen-Elemente, Slider, Parallax-Effekte oder Conversions
  • DSGVO-freundlich (DSGVO-Checkbox für Formulare bereits integriert, YouTube wird seit TYPO3 8.7.15 DSGVO-konform eingebunden etc.)
  • DSGVO-Cookie-Hinweis (mit oder ohne Opt-In-Lösung)
  • Blog bereits fertig integriert (die Erweiterung wird vom TYPO3-Core-Team entwickelt, dadurch langfristige Verfügbarkeit)
  • diverse Navigationslösungen (Dropdown-Navigation, mobiles Toggle-Menü, mobiles Off-Canvas-Menü, Mega-Menü)
  • Animationen verfügbar
  • u. v. m. 

Wichtige Layout-Einstellungen können global vorgenommen werden, damit Anpassungen besonders einfach erfolgen. Aktuell liegt unser Schwerpunkt darin, Conversion-Elemente weiterzuentwickeln und Ihnen Komplettlösungen für Landingpages zu ermöglichen. Bereits jetzt ist es möglich, flexibel Conversion-Elemente anzulegen und Elemente (wie z. B. Formulare) zu integrieren. Über weitere Funktionen informieren wir Sie nach und nach in diesem Blog oder in unserem Newsletter.